Stichwortsuche und International Information

Volltextsuche

Social Media


Inhalt

Beit Sahour (Palästina)

Ansprechpartner

Städtepartnerschaftsverein
Telefon: 02801-772-323
E-Mail senden an Städtepartnerschaftsverein
Schwartz, Carolin
Stabsstelle: Bürgerdialog und Bürgerbeteiligung
Telefon: 02801/772-323
Zimmer: 125 / Neubau
E-Mail senden an Schwartz, Carolin
Arbeitskreis Beit Sahour
Telefon: siehe oben - Herr Rainer Groß

Beit Sahour

Beit Sahour ist eine palästinensiche Stadt, östlich von Bethlehem im Westjordanland. Die Population von ca. 15.400 Einwohnern/-innen ist zu 80% christlich und zu 20% muslimisch.

Lage von Beit SahourQuelle Karte: Wikipedia

 

Informationen zu Beit Sahour auf Wikipedia finden Sie hier.

Die Gemeindeverwaltung stellt sich und die Stadt auf einem Video auf YouTube vor. Zum Video gelangen Sie hier.

Hirten unter einem Stern

Städtepartnerschaft Beit Sahour - Xanten

Die Städtepartnerschaft zwischen Xanten und Beit Sahour wurde in einem Festakt am 24.09.11 im Rathaus der Stadt Xanten begründet. Bürgermeister Christian Strunk und sein Kollege Hani Al-Hayek aus Beit-Sahour unterzeichneten im Xantener Rathaus den Partnerschaftsvertrag. Zum Festakt waren ein Vertreter der Generaldelegation Palästinas in Berlin sowie Gäste aus den übrigen Partnerstädten der Stadt Xanten anwesend.

Der Festakt mit der knapp 20 Personen zählenden Delegation wurde eingerahmt von Begegnungen mit Schülern des Stiftsgymnasiums, einer folkloristischen Darbietung einer Gruppe aus Beit Sahour, Besuchen kultureller Einrichtungen in Xanten sowie einem gemeinsamen Grillabend.

Zeitgleich zur Begündung der Städtepartnerschaft unterzeichnete das Stiftsgymnasium Xanten einen Partnerschaftsvertrag mit der Evangelisch-Lutherischen Schule Beit Sahour.

Auslöser der Partnerschaft war Frau Ibitsam Atallah, eine in Alpen ansässige Palästinenserin, die im Jahre 2007 anlässlich eines Besuches in Beit Sahour dem dortigen Bürgermeister von Xanten berichtete. Bürgermeister Al-Hayek schrieb daraufhin einen Brief an Xantens Bürgermeister Strunk. Daraufhin fand eine Unterredung im Rathaus Xanten zwischen Vertretern beider Kommunen im April 2008 statt, welche als eigentlicher Startschuss für die Partnerschaft gesehen werden kann. Es folgten die Gründung eines Arbeitskreises und im Jahre 2009 eine Reise von Xantener Bürgerinnen und Bürgern nach Palästina.

Die Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages bildete dann den vorläufigen Höhepunkt der Beziehungen und sollen als Grundlage für den weiteren Austausch auf vielen Ebenen dienen.

Veranstaltungen rund um Beit Sahour

Im Jahr 2012, 2013 und 2014 fanden jeweils zum Ende des Jahres das Hirtenfeldfest statt, bei dem Köstlichkeiten aus Palästina angeboten wurde. Weitere Informationen zu künftigen Veranstaltungen finden Sie frühzeitig hier.

Beit Sahour im Social Network

Videos zu Beit Sahour bei YouTube

Bilder zu Beit Sahour bei Flickr