Stichwortsuche und International Information

Volltextsuche

Social Media


Inhalt

Meldungsarchiv: Zutritt zur Kurparkbaustelle nicht gestattet

Die Stadt Xanten weist darauf hin, dass das Betreten der Kurparkbaustelle außerhalb von offiziellen Führungen verboten ist.

"Leider kommt es immer wieder dazu, dass sich Unbefugte widerrechtlich Zutritt zur Baustelle verschaffen", so der technische Dezernent der Stadt Xanten, Niklas Franke.

In diesem Zusammenhang macht Franke deutlich, dass es in den letzten Wochen vermehrt auch zu Vandalismus im Baustellenbereich gekommen ist, was nicht nur für die Stadt, sondern auch für die am Bau beteiligten Firmen sehr ärgerlich ist. Unabhängig davon bestehen im durch massive Zäune gesicherten Baustellenbereich jedoch auch viele Gefahrenstellen, die beim widerrechtlichen Betreten hohe Verletzungsgefahren mit sich bringen.

Franke: "Wer sich vom Baufortschritt des Kurparks ein eigenes Bild machen möchte, ist herzlich eingeladen an einer der nächsten offiziellen Baustellenführungen der Stadt Xanten teilzunehmen." Hier erhalten die Bürger neben "sicherem Geleit" auch umfangreiche Infos aus erster Hand