Stichwortsuche und International Information

Volltextsuche

Social Media


Inhalt

EU-TOPIE - Ausstellungsprojekt zur Europwoche in Xanten 2017

Vision for Europe

Am 13.03.17 erreichte uns endlich die hoffnungsvoll erwartete Mitteilung vom Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW und Chef der Staatskanzleic, dass unser Ausstellungsprojekt, welches wir im Rahmen der Europawoche konzipiert haben, prämiert worden ist! Wir freuen uns darüber sehr, haben in guter Voraussicht bereits mit den künstlerischen Projektleitern Sabine Suhrborg und Grischa Schmitz Vorgespräche geführt und einen Zeitplan für die relativ kurze Zeit für die Umsetzung festgelegt. Erster Termin mit den Projektleitern war schon am 16.03.17, im Rathaus. Nächster Termin ist am 20.03., 17 h, im Rathaus. Weitere Termine auf Anfrage. Da die Osterferien auch noch eine Rolle spielen und Grischa Schmitz mit einem Filmprojekt ab Mitte April u.a. beschäftigt ist, müssen wir jede Stunde nutzen! Zielgruppe: ab 15 Jahre / Einzelpersonen oder Gruppen 2-4 Personen - Unser Thema: Europa im Wandel – "gesellschaftlicher Wandel in Europa" - in all seinen Dimensionen künstlerische Umsetzung - keinerlei Vorgaben! Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, 07.05., 11:30 Uhr, im Rathaus - Finissage inkl. Prämierung mit tollem Rahmenprogramm ist am Freitag, 09.06.2017, inkl. "Aftershow-Party"! Jede(r) Teilnehmer/in erhält einen Preis! Wir freuen uns über interessierte Schüler/innen, und junge Erwachsene, die bereit sind, sich mit großem Engagement unter Begleitung der Dipl.-Objektdesignerin Sabine Suhrborg und des kürzlich aus Berlin nach Xanten zurückgekehrten Fotografen und Filmemachers Grischa Schmitz in dieses spannende Projekt zu "stürzen"! Wir alle bringen Europa ein Stück näher zusammen! WORKSHOPS: Es können individuelle Termine mit Grischa Schmitz und Sabine Suhrborg gemacht werden, zudem werden 2 Std. pro Woche, i.d.R. montags und mittwochs, jew. 16-18 h, angeboten, wo ihr euch abstimmen könnt und z.B. ein Feedback, Hilfestellung von mehreren TN bekommen könnt - Max. können 25 Teilnehmer/innen am Projekt teilnehmen. Die Projektleiter behalten sich vor, ggf. bei Bewerber/innen darüber hinaus, eine Entscheidung zu treffen. Die Begrenzung der TN hat rein organisatorische Gründe und wir bitten schon jetzt um Verständnis. Weitere Fragen tel. klären unter 02801-772323.

Datum20.03.2017 bis 06.05.2017
Uhrzeit17.00 bis 18.30 Uhr
OrtRathaus
Karthaus 2
46509 Xanten
Ratssaal 1. OG
KategorieTreffen, Sonstiges
SparteSonstiges
ZielgruppeJugendliche
VeranstalterStadt Xanten-Stabsstelle Bürgerdialog+Stadtkultur Xtn.e.V.
Karthaus 2
46509 Xanten
Telefon: 02801-772323
Homepagewww.rathaus-xanten.de
E-Mailcarolin.schwartz@rathaus-xanten.de
Preisangabe--- ---